Nächster Termin

19.2.21, 09:00 in

Vorstandssitzung

... mehr

Mitgliederportal
Zugang zum
Mitgliederportal
meinBdB

Aktuelles

Schutzimpfung gegen Covid-19: BdB kritisiert Einwilligungspraxis von Pflegeeinrichtungen

Hamburg, 19. Januar 2021 Mitglieder des Bundesverbands der Berufsbetreuer/innen berichten, dass etliche Pflegeeinrichtungen ihnen Vordrucke für eine stellvertretende Einwilligung in die Impfung der Bewohner*innen zuschicken. Unterschreiben die Betreuer*innen nicht, so droht ihren Klient*innen, dass sie bei der Impfung übergangen werden. "Eine leider weit verbreitete Unsitte“, kritisiert der Vorsitzende des Bundesverbands der Berufsbetreuer/innen Thorsten Becker diese Praxis: „Es kann nicht sein, dass Heimbewohner*innen, nur weil sie die Unterstützung eines Betreuers oder einer Betreuerin in Anspruch nehmen, nicht mehr persönlich gefragt werden, ob sie geimpft werden möchten – und im Zweifel keinen Schutz erhalten.“

Für den Berufsalltag

Wir vernetzen Wissen: Berufsbetreuer*innen arbeiten selbstständig. Auf dem neuesten Stand zu bleiben, ist nicht immer einfach. Für den Überblick fassen wir hier aktuelle Rechtsprechung zusammen, geben Hinweise für den Berufsalltag und beraten Berufseinsteiger*innen sowie -aussteiger*innen. Hier haben wir Ihnen aktuelle Informationen rund um das Coronavirus zusammengestellt >>

Landesgruppen

In ganz Deutschland vernetzen sich BdB-Mitglieder, kämpfen gemeinsam für bessere Rahmenbedingungen und setzen die Politik ins Bild. Hier kommen Sie zu den Übersichtsseiten der einzelnen Landesgruppen und deren regionalen Netzwerken.

Qualität in der Betreuung

Wir arbeiten stetig an der Professionalisierung des Berufsstandes und mehr Qualität in der Unterstützung unserer Klient*innen. Aktuell entwickeln wir ein Berufsbild und die Methodik weiter. Leitlinien und Berufsethik haben wir an die UN-Behindertenrechtskonvention angepasst.