Absage der Delegiertenversammlung 2020: Länderrat-Beschlüsse erhalten besondere Bedeutung

Hamburg, 14. Mai 2020 - Nach der Absage der Jahrestagung mit Delegiertenversammlung 2020 erhalten die Entscheidungen des Länderrats im Februar besondere Bedeutung und sind handlungsleitend für das kommende Jahr. Der Länderrat hat in seiner ersten Sitzung am 27. und 28. Februar 2020 in Augsburg den Wirtschaftsplan des BdB bestätigt. Außerdem hat er die „Change Story“ und Mission des Verbandes mit Änderungen angenommen. Die Change Story war zunächst als Antrag an die Delegiertenversammlung beschlossen worden. Aufgrund deren ersatzlosen Wegfalls wird nun auf der Grundlage des Beschlusses des Länderrates weitergearbeitet. Einen ausführlichen Artikel über die Change Story des Verbandes lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der bdbaspekte ab Seite 12. bdbaspekte online lesen im Mitgliederportal meinBdB