Landesgruppe Baden-Württemberg


Landesvorstand

 

Telefon
Andrea Schwin-Haumesser (Landessprecherin) 0711-88240915
Klaus Fournell (Finanzverantwortlicher) 0761-48824620
Martin Reisüber 07031-287826
Thomas Roscher 07733-5035678
Sonja Höferlin 0761-42968397

 E-Mail: baden-wuerttemberg@bdb-ev.de

 

Arbeitskreis Kirchheimer Berufsbetreuer*innen lädt Politiker zu Gesprächsrunde ein

von links nach rechts: Herr RA Most, Frau Schweikle, Frau Gunzenhauser-Köber, Herr Haar, Frau Weber-Held. Vorne von links nach rechts Herr Zimmermann (CDU), Herr Schwarz (Grüne), Herr Kenner (SPD) und Sprecherin der Landesgruppe Andrea Schwin-Haumesser

„Es gibt keinen parteipolitischen Dissens in Bezug auf die Anliegen der rechtlichen Betreuer und Betreuerinnen“ so Andreas Schwarz, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Landtag von Baden-Württemberg. In seinem Wahlkreis Kirchheim unter Teck trafen sich auf Einladung der vor Ort in einem Arbeitskreis engagierten Berufsbetreuer*innen am 08.10.2018 außerdem der Landtagsabgeordnete Andreas Kenner, MdL (SPD) u. Karl Zimmermann, MdL (CDU). Die Misere im Betreuungswesen scheint zur Politik langsam durchzudringen. Herr Zimmermann betonte, dass eine zeitnahe Erhöhung der Vergütung um mind. 20 wenn nicht 25 % bereits Konsens sei. Über die einhellig vorgetragene Forderung nach einer umfassenden Strukturreform, die z.B. den Zugang über eine Ausbildung/Studium und ein Berufsbild vorsieht, zeigte er sich hingegen überrascht. Dies nehme er jedoch mit in die entsprechenden Gremien. Auch Herr Schwarz und Herr Kenner betonten, wie wichtig die Arbeit der Berufsbetreuer*innen für die Gesellschaft sei und interessierten sich sehr für die Vorschläge und Berichte sowohl aus der lebhaften Runde der Berufsbetreuer*innen als auch für die Arbeit des Berufsverbandes, der an diesem Nachmittag von der Sprecherin der BdB Landesgruppe BW, Andrea Schwin-Haumesser, vertreten wurde.

Hier können Sie den Artikel aus 'Der Teckbote' vom 18.10. online nachlesen.

zurück zum Seitenanfang

Einladung der BdB-Landesgruppe Baden-Württemberg zur Fortbildung „Mit Organisation und Durchblick durch den Betreueralltag“ und Mitgliederversammlung mit Wahlen am 26.10.2018

Termin:          Freitag, den 26.10.2018 9:00 – 16:30 Uhr

Ort:                 Centro Park Hotel Stuttgart, Kreuzbrunnenstraße 103, 73760 Ostfildern

 

Liebe Mitglieder,

sehr herzlich laden wir Sie zu unserem großen Betreuertag in Baden-Württemberg ein, der in diesem Jahr wieder im Park Hotel in Ostfildern stattfinden wird. Dieses wurde im vergangenen Jahr renoviert und gehört nun zur Gruppe der Centro-Hotels.

 

Veranstaltungsablauf

09:00 – 09:30 Uhr         Eintreffen der Teilnehmer/innen

09:30 – 12:00 Uhr         Fortbildung zwischendurch Pause

12:00 – 13:00 Uhr         Mittagspause

13:00 – 14.00 Uhr         Mitgliederversammlung und Wahlen

15.00 – 16.30 Uhr         Fortsetzung Fortbildung

16.30 Uhr                      Ende der Veranstaltung

 

Information zur Fortbildung

Thema: Mit Organisation und Durchblick durch den Betreueralltag

Referent: Herr Sven Eichner – Berufsbetreuer

Das Spektrum betreuerischen Handelns ist so unterschiedlich wie die Lebenslagen der Betreuten. Daraus ergeben sich verschiedene Aufgaben für den Betreuer, die von ihm erkannt und mit entsprechender Sorgfalt erledigt werden müssen. Mit steigender Anzahl von Klienten sowie zunehmender Komplexität der Betreuungssituationen besteht die Gefahr, den Überblick zu verlieren und Fehler zu begehen. Das Seminar soll dem entgegenwirken.
Den Teilnehmern werden Hinweise zu den notwendigen ersten Schritten zu Beginn einer Betreuung vermittelt. Zudem werden strukturierte Arbeitsabläufe vorgestellt, um den komplexen und hohen Arbeitsaufwand bewältigen zu können. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf die Organisation des Arbeitsalltags in Krisensituation gerichtet. Hier werden Strategien zur Krisenbewältigung und zur Stärkung des professionellen Handelns vorgestellt.

 

Die Kosten für die Fortbildung betragen:

€ 45,00 für BdB-Mitglieder

€ 55,00 für Nichtmitglieder

 

In den Kosten sind Kaffee und Snacks enthalten. Zu einem gemeinsamen Mittagessen (Dreigang-Menu in 3 verschiedenen Varianten mit einem nichtalkoholischen Getränk) im nahe gelegenen Restaurant „Alte Wache“ können Sie sich separat anmelden. Es kostet 18,90 € pro Person und wäre vor Ort zu bezahlen. Es ist nicht – wie bislang – in der Tagungspauschale enthalten!

 

Tagesordnung für die Mitgliederversammlung

TOP 1: Begrüßung

TOP 2: Wahl des Protokollführers

TOP 3: Bericht des Landesvorstandes

            Bericht aus dem Bundesvorstand (Hennes Göers)

  • Aktivitäten

  • Veranstaltungen

  • Finanzen

  • Begrüßung der neuen Mitglieder

TOP 5: Wahl des Finanzverantwortlichen (als Mitglied des Vorstands)

TOP 6: Ggf. Wahl eines neues Vorstandsmitglieds ohne Funktionszuweisung

TOP 7: Wahl des Delegierten für den Länderrat (aus dem Vorstand)

TOP 8: Wahl der Ersatzdelegierten für den Länderrat (aus dem Vorstand)

TOP 9: Geplante Aktivitäten der Landesgruppe

TOP 10: Sonstiges

 

Mitglieder werden gebeten, Themenwünsche für den TOP „Sonstiges“ bis zum 10.10.2018 an den Landesvorstand unter baden-wuerttemberg@bdb-ev.de zu schicken.

 

Auch Nichtmitglieder sind (ohne Stimmrecht) herzlich zu unserer Mitgliederversammlung eingeladen.

Veranstaltungshinweise

Bitte senden Sie das beiliegende Formular für die Anmeldung zur Fortbildung bis zum 10.10.2018 vorzugweise per Fax (oder E-Mail) an die Geschäftsstelle in Hamburg. Da nur eine begrenzte Zahl an Plätzen verfügbar ist, empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung.

Anmeldebestätigungen werden nach Ablauf der Anmeldefrist per E-Mail versandt.

 

Für die Teilnahme an der Mitgliederversammlung ist eine vorherige Anmeldung nicht zwingend erforderlich, aus organisatorischen Gründen sind wir aber auch hier für eine Anmeldung dankbar (siehe Anmeldeformular). 

 

Geben Sie diese Einladung gern an interessierte Berufskollegen weiter. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

 

Mit kollegialen Grüßen

Landesgruppenvorstand Baden-Württemberg

Andrea Schwin-Haumesser

Klaus Fournell

Sonja Höferlin

Martin Reisüber

Thomas Roscher

zurück zum Seitenanfang

Stuttgarter Zeitung zur Notariatsreform

Hier können Sie den interessanten Artikel, indem auch Ihr Kollege Klaus Foiurnell aus dem Landesvorstand zu Wort kommt, herunterladen.

zurück zum Seitenanfang

Fachvortrag zum Bundesteilhabegesetz

Auf unserem großen Betreuertag im Dezember 2017 hat Rechtsanwalt Klaus Hesse einen Vortrag gehalten zum Thema: "Das Bundesteilhabegesetz –Konzeption und Auswirkungen auf die rechtliche Betreuung".

Mit seinem Einverständnis können wir unseren Mitgliedern die Datei zum Download hier bereitstellen.

zurück zum Seitenanfang

Auswirkungen der Reform der Notariate in BW auf die Betreuerarbeit

Liebe BdB-Mitglieder,

bei unserem großen Betreuertag am 1.12.17 in Stuttgart kam die Frage auf, welche Auswirkungen denn die Reform der Notariate in Württemberg auf die Betreuerarbeit hat.

Auf meine Fragen, die ich im Folgenden noch einmal dokumentiere, hat die Pressestelle des Justizministeriums mit dem beiliegenden Brief geantwortet.

Sollten die Antworten (falls man sie als solche bezeichnen kann) Sie nicht zufriedenstellen, empfehle ich, individuell beim Ministerium nachzufragen.

 

"Sehr geehrte Damen und Herren,

ich engagiere mich als Berufsbetreuer in Baden-Württemberg in meinem Berufsverband BdB und bin dort Mitglied des Landesvorstandes. Ich hatte die Gelegenheit, in 2016 an einem fachpolitischen Gesprächstermin beim Justizminister teilzunehmen.

 Bisher hatte Württemberg ja als letztes Bundesland die Zuständigkeit von Notariaten bei Betreuungsangelegenheiten.

Zum 1.1.2018 ist die Abschaffung beschlossen.

 

Ich habe dazu einige Fragen:

 1. Wird die Auflösung termingerecht zum 1.1. durchgeführt?

2. Werden die Beteiligten, zum Beispiel Betreuungsbehörden und BerufsbetreuerInnen, informiert und in welcher Form?

3. Werden die NotarInnen in die Betreuungsgerichte übernommen?

4. Werden sie zu Rechtspflegern? Benötigen sie dafür zusätzliche Qualifikationen?

5. Wird die betreuungsgerichtliche Aufteilung der Zuständigkeiten zwischen Betreuungsrichtern und Rechtspflegern der Situation z.B. in Baden angepasst? Oder wird es Besonderheiten geben? Welche?

6. Welche Kosten werden im Haushalt der Justiz zusätzlich entstehen? Welche werden möglicherweise eingespart?"

 
Viele Grüße

Klaus Fournell

Betreuungsbüro Fournell
Haslacher Straße 126
79115 Freiburg
Tel.: 0761/488 246 20
Fax: 0761/488 246 30

E-Mail: betreuung-fournell@web.de

 

zurück zum Seitenanfang

Einladung zum Betreuuertag und zur Mitgliederversammlung mit Wahlen am 01.12.17 in Stuttgart

Großer Betreuertag Baden-Württemberg und
Mitgliederversammlung mit Wahlen der Landesgruppe Baden-Württemberg

Thema: Neue Regelungen im Bundesteilhabegesetz
Referent: Rechtsanwalt Hess, Mannheim
Termin: Freitag, 01.12.2017
Ort: Europe Hotels, Siemensstr. 26, 70469 Stuttgart


Programm

09.30 Uhr bis 10.00 Uhr  Begrüßungskaffee 
10.00 Uhr bis 12.00 Uhr Fortbildung
12.00 Uhr bis 13.00 Uhr Wir laden Sie zu einem Mittagsbuffet nebst einem Getränk ein
13.00 Uhr bis 14.30 Uhr Mitgliederversammlung − Bericht der Landes-/Bundesvorstände, Entlastung des Landesgruppenvorstandes − Wahlen
  • Wahl eines Wahlleiters und Protokollführers
  • Wahl des ersten Landesgruppen-Vorsitzenden
  • Wahl des zweiten LG-Vorsitzenden/Finanzverantwortlichen
  • Wahl der Beisitzer zum LG-Vorstand
  • Wahl der Landesdelegierten und Ersatzlandesdelegierten für den Länderrat und die Delegiertenversammlung
14.30 Uhr bis 16.00 Uhr Fortbildung
17.00 Uhr Tagungsende

 

Veranstaltungshinweise

Die Kosten für die Fortbildung betragen:

€ 65,00 für Mitglieder

€ 80,00 für Nichtmitglieder

Die Teilnahme an der Mitgliederversammlung ist kostenfrei.

Die Rücksendung des beiliegenden Formulars für die Anmeldung zur Fortbildung senden Sie bitte bis zum 15.November 2017 per Fax oder E-Mail an die Geschäftsstelle in Hamburg.

Die Anmeldebestätigungen werden nach Ablauf der Anmeldefrist per E-Mail versandt.
Für Rückfragen steht Ihnen die Geschäftsstelle in Hamburg gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme von Mitgliedern und Nichtmitgliedern.

Mit kollegialen Grüßen

Landesgruppenvorstand Baden-Württemberg

zurück zum Seitenanfang

Einladung zum Kleinen Betreuertag und zur Mitgliederversammlung der LG Baden-Württemberg am 03.03.2017 in Stuttgart

Vortrag: „Die Änderungen im Pflegestärkungsgesetz 2017“

Referentin: Rechtsanwältin Susanne Weber-Käßer, Mannheim

Termin: Freitag, 03.03.2017

Ort: Kongresshotel Europe, Siemensstr. 26, 70469 Stuttgart

Programm:

 13.00 – 13.30 Uhr Ankommen, Begrüßungskaffee

 13.30 -  14.00 Uhr Mitgliederversammlung LG Baden-Württemberg

                             Stand der ISG-Studie

                             Aktuelle Entwicklung

 14.00 – 17.00 Uhr Vortrag: „Die Änderungen im Pflegestärkungsgesetz 2017“

                             Referentin: Rechtsanwältin Susanne Weber-Käßer

17.00 Uhr             Tagungsende

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für BdB-Mitglieder kostenfrei; für Nichtmitglieder beträgt der Seminarbeitrag € 65.

Bitte melden Sie sich mit dem zum Download bereitgestellten Anmeldeformular bis zum 20. Februar 2017 in der BdB-Geschäftsstelle an.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme!

Ihre Landesgruppe Baden-Württemberg

 

zurück zum Seitenanfang
Landesgruppen /bilder/landesgruppenkarten/lg_bremen.png /bilder/landesgruppenkarten/lg_hamburg.png /bilder/landesgruppenkarten/lg_berlin.png /bilder/landesgruppenkarten/lg_niedersachsen.png /bilder/landesgruppenkarten/lg_schleswig_holstein.png /bilder/landesgruppenkarten/lg_meck_pom.png /bilder/landesgruppenkarten/lg_brandenburg.png /bilder/landesgruppenkarten/lg_brandenburg.png /bilder/landesgruppenkarten/lg_sachsen_anhalt.png /bilder/landesgruppenkarten/lg_sachsen.png /bilder/landesgruppenkarten/lg_thueringen.png /bilder/landesgruppenkarten/lg_hessen.png /bilder/landesgruppenkarten/lg_nordrhein_westfalen.png /bilder/landesgruppenkarten/lg_rheinland_pfalz.png /bilder/landesgruppenkarten/lg_saarland.png /bilder/landesgruppenkarten/lg_baden_wuerttemberg.png /bilder/landesgruppenkarten/lg_bayern.png

DOWNLOADS