Landesgruppe Bremen


Landesvorstand

 

Telefon
Hans-Joachim Müller-Hanssen (Sprecher) 0471-200389
Olga Hennicke (Finanzen) 0471-4833945
Marina May  
Ingrid Röttgers 0471-3006640
 E-Mail: bremen@bdb-ev.de  

Einladung der BdB-Landesgruppe Bremen zur Mitgliederversammlung mit Wahlen und Fortbildung "Europäische Datenschutzgrundverordnung" am 07.11.2018

Termin:          Mittwoch, den 07.11.2018,

                       10:00 – 16:00 Uhr Fortbildung

                       16:30 – 18:00 Uhr Mitgliederversammlung

Ort:                 Hotel Munte, 28213 Bremen, Parkallee 299

  

Liebe Mitglieder,

wir möchten Sie/euch ganz herzlich zur Fortbildung und zur Mitgliederversammlung unserer Landesgruppe einladen und wollen dabei über aktuelle Entwicklungen berichten und diskutieren.

  

Veranstaltungsablauf

09:45 – 10:00 Uhr         Eintreffen der Teilnehmer/innen

10:00 – 13:00 Uhr         Fortbildung

13:00 – 14:00 Uhr         Mittagspause

14:00 – 16.00 Uhr         Fortbildung (Fortsetzung)

16.30 – 18.00 Uhr         Mitgliederversammlung und Wahlen

 

Information zur Fortbildung

Thema: Europäische Datenschutzgrundverordnung:

praxisorientierter Einstieg in den Datenschutz für die rechtliche Betreuung

Referent: Wilk Spieker

Nach einer kurzen Einführung zur Geschichte der Datenschutz-Verordnung sollen die Pflichten des Betreuers und die Auswirkungen auf den Betreueralltag möglichst praxisnah dargestellt werden. Was müssen wir seit dem 25.05.2018 zwingend innerhalb des Büros und in der Kommunikation per Brief, Fax, E-Mail, SMS, WhatsApp usw. beachten? Welche Informationspflichten gelten für uns, welche Rechte haben die Betreuten? Wie erstellen wir ein Verarbeitungsverzeichnis? Was müssen wir bei der Archivierung und was bei der Löschung von Daten beachten? Ziel ist eine Handlungsanleitung für jede/n Teilnehmer/in.

 

Die Kosten für die Fortbildung betragen:

€ 60,00 für BdB-Mitglieder

€ 80,00 für Nichtmitglieder

In den Kosten sind Kaffee, Getränke und Snacks enthalten.

 

Tagesordnung für die Mitgliederversammlung

TOP 1: Begrüßung, Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung, Wahl der/des Versammlungsleiterin/s Genehmigung der Tagesordnung, Genehmigung des Protokolls vom 01.11.2017

TOP 2: Wahl einer/s Protokollführerin/s

TOP 3: Bericht des Landesvorstands

TOP 4: Entlastung des Landesvorstands

TOP 5: Aktuelle politische Situation

Referent: Rainer Sobota, stellvertretender Vorsitzender des BdB

  • Wie geht es weiter mit der Vergütungserhöhung?

  • Warum ist es trotz Bundestagsbeschluss noch nicht zu einer Erhöhung gekommen?

  • Was plant das Bundesjustizministerium?

  • Was plant der BdB?

TOP 7: Wahlen

  1. Landesgruppensprecher/in
  2. Ggf. Wahl eines Vorstandsmitglieds ohne Funktionszuweisung
  3. Ggf. Wahl einer/es Delegierten für den Länderrat (aus dem Landesgruppenvorstand)
  4. Wahl einer/es Delegierten für die Delegiertenversammlung

TOP 8: Verschiedenes

 

Mitglieder werden gebeten, Themenwünsche für den TOP „Verschiedenes“ bis zum 31.10.2018 an den Landesvorstand unter bremen@bdb-ev.de  zu schicken.

Der oder die Landesgruppensprecher/in muss neu gewählt werden, weil die bisherige Sprecherin Bremen verlässt.

Auch Nichtmitglieder sind (ohne Stimmrecht) herzlich zu unserer Mitgliederversammlung eingeladen.

 

Veranstaltungshinweise

Bitte senden Sie das beiliegende Formular für die Anmeldung zur Fortbildung bis zum 24.10.2018 vorzugweise per Fax (oder E-Mail) an die Geschäftsstelle in Hamburg. Da nur eine begrenzte Zahl an Plätzen verfügbar ist, empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung.

Anmeldebestätigungen werden nach Ablauf der Anmeldefrist per E-Mail versandt.

 

Für die Teilnahme an der Mitgliederversammlung ist eine vorherige Anmeldung nicht zwingend erforderlich, aus organisatorischen Gründen sind wir aber auch hier für eine Anmeldung dankbar (siehe Anmeldeformular). 

 

Geben Sie diese Einladung gern an interessierte Berufskollegen weiter.

 

Mit kollegialen Grüßen

Ulrike Bachmann

Landesgruppensprecherin

zurück zum Seitenanfang

Einladung zur Fortbildung: Betreut - aber nicht entmündigt am 01.11.2017

Betreut - aber nicht entmündigt

In der Kommunikation zwischen Berufsbetreuern, Mitarbeitern aus Pflegeeinrichtungen, Krankenhäusern, Einrichtungen der Eingliederungshilfe und Behörden kommt es immer wieder zu Missverständnissen, wenn es um die Umsetzung der Aufgabenkreise geht.
Diese Situation führt oft zu zwischenmenschlichen Spannungen, Ärger und Unsicherheit aber auch zu Zeit- und Geldverlusten.
In ihrem Kompaktseminar macht Lydia Rensen an ganz speziellen Beispielen aus ihrer beruflichen Praxis deutlich, welche Fallstricke vermieden werden können, wenn es darum geht, die Aufgaben von Versorgung und Besorgung im Betreuungsalltag zum Wohle des Klienten umzusetzen.
Der Themenspeicher reicht von Genehmigungen im Bereich der Gesundheitssorge (medizinische Eingriffe § 1904 BGB, Unterbringung § 1906 BGB) bis hin zur Vermögenssorge (Mietverträge, Erbschaften, Wohnungsverkauf etc.), so das Sie mit Ihrer Teilnahme an diesem Seminar eine Handvoll interessanter, brauchbarer Hinweise mitnehmen können.

Ort: Arbeitnehmerkammer, großer Saal, 28195 Bremen, Bürgerstr. 1

Zeit: 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr - Im Anschluss findet ab 14:30 Uhr die Mitgliederveranstaltung der LG Bremen statt zu der Gäste herzlich willkommen sind.

zurück zum Seitenanfang

Einladung zur Mitgliederversammlung am 01.11.2017

 Einladung

Mitgliederversammlung mit Wahlen

der BdB-Landesgruppe Bremen am

Mittwoch, 01.11.2017, 14:30 Uhr

in der Arbeitnehmerkammer / großer Saal

28195 Bremen, , Bürgerstr. 1

Liebe Mitglieder,

wir möchten Sie/Euch ganz herzlich zur Mitgliederversammlung unserer Landesgruppe einladen und wollen dabei über aktuelle Entwicklungen berichten und diskutieren.

Der Landesgruppenvorstand sieht folgende Tagesordnung vor:

TOP 1: Begrüßung, Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung, Genehmigung der Tagesordnung, Genehmigung des Protokolls vom 02.11.2016

TOP 2: Wahl einer/s Protokollführerin/s

TOP 3: Bericht des Landesvorstands

TOP 4: Bericht der Finanzverantwortlichen

TOP 5: Entlastung des Landesvorstands

TOP 6: Aktuelle politische Situation

Referent: Rainer Sobota, stellvertretender Vorsitzender des BdB

- Studie des Bundesjustizministeriums: Auswertung der Ergebnisse

- Vergütungserhöhung

- Professionalisierung + Qualität in der Betreuung

- Weiterentwicklung des Betreuungsrechts

-  Was plant das Bundesjustizministerium?

-  Aktivitäten/ Planungen des BdB

TOP 7: Neuwahl des Landesvorstands

- Wahl der Versammlungs- und Wahlleitung

- Wahlen

  1. Landesgruppensprecher/in                   
  2. Finanzverantwortliche/r
  3. bis zu 7 weitere Vorstandsmitglieder
  4. Delegierte und Ersatzdelegierte für den Länderrat und die Delegiertenversammlung

TOP 8: Verschiedenes

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen.

Gäste sind zur Mitgliederversammlung willkommen.

 

 

zurück zum Seitenanfang
Landesgruppen /bilder/landesgruppenkarten/lg_bremen.png /bilder/landesgruppenkarten/lg_hamburg.png /bilder/landesgruppenkarten/lg_berlin.png /bilder/landesgruppenkarten/lg_niedersachsen.png /bilder/landesgruppenkarten/lg_schleswig_holstein.png /bilder/landesgruppenkarten/lg_meck_pom.png /bilder/landesgruppenkarten/lg_brandenburg.png /bilder/landesgruppenkarten/lg_brandenburg.png /bilder/landesgruppenkarten/lg_sachsen_anhalt.png /bilder/landesgruppenkarten/lg_sachsen.png /bilder/landesgruppenkarten/lg_thueringen.png /bilder/landesgruppenkarten/lg_hessen.png /bilder/landesgruppenkarten/lg_nordrhein_westfalen.png /bilder/landesgruppenkarten/lg_rheinland_pfalz.png /bilder/landesgruppenkarten/lg_saarland.png /bilder/landesgruppenkarten/lg_baden_wuerttemberg.png /bilder/landesgruppenkarten/lg_bayern.png